Sonntag, 9. Dezember 2018, 19 Uhr

Liebling, das schenken wir uns

Sylvia Brécko
mit einem Weihnachtsspezial

Eintritt: 15 / 10 EUR



Sylvia Brécko

Jedes Jahr der gleiche Stress! Was schenken wir wem, was wünschen wir uns, was können wir umtauschen? Ab wann und bis wann muss man die Weihnachtsdekoration ertragen und welche Verwandtenbesuche lassen sich umschiffen? Oder hauen wir einfach ab?
In ihrem Special zur Weihnachtszeit beleuchtet die Künstlerin die kommunikativen Störungen zwischen den Geschlechtern in dieser heißen Phase des Winters. Da kann es auch schon mal knistern im Saal…
Eine prickelnd-komische Show, die den Weihnachtsalltag charmant aufs Korn nimmt und sicherlich helfen wird, dem diesjährigen Weihnachtsstress mit mehr Humor zu begegnen.



Sylvia Brécko

Dem Abitur folgte das Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik & Kunstgeschichte mit Abschluss Magister Artium. Danach Tanz-, Schauspiel- und Gesangsausbildung u.a. an der Performing Arts Academy, San Francisco, der Stage School of Music, Dance & Drama, Hamburg und Prof. Dr. Jack Poppell, Folkwang Hochschule, Essen.
Es schlossen sich WDR interne und externe Weiterbildungen in den Bereichen Schauspiel, ‚Camera acting‘ mit Jerry Coyle, New York, Musical, Meisterkurs, Bayreuth und Michael Pinkerton, Hamburg, Moderation und Interviewführung. Die Sprechausbildung absolvierte sie bei Prof. Dr. Gerhard Lange, Bonn



Sylvia Brécko

Sylvia Brécko ist sowohl in den Bühnenfächern Schauspiel, Tanz und Gesang als auch in der Moderation ausgebildet: die in Deutschland lebende Österreicherin macht nach dem Abitur zunächst eine Tanz- und parallel eine Sprech-Ausbildung, studiert dann Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften, Germanistik & Kunstgeschichte. Es schliesst sich eine Ausbildung in den Bereichen Schauspiel und Gesang an.

Durch ihre Tätigkeit als Fernsehansagerin und Moderatorin beim Westdeutschen Rundfunk in Köln seit Anfang der 90er Jahre wird sie einem breitem Publikum bekannt, ebenso als Schauspielerin in verschiedenen Theaterproduktionen und Fernsehrollen.

Sylvia Brécko verfasst während ihrer Zeit beim WDR Fernsehbeiträge und arbeitet redaktionell für die „Lokalzeit Studio Köln“ und die Sendung „Hobbythek“.

Die Entertainerin moderiert auf Wunsch zweisprachig und bietet seit vielen Jahren unterschiedliche Galaproduktionen, meist mit musikalischem Schwerpunkt. Regelmäßig tritt sie auch in Australien auf. Ihre Zeit „downunder“ nutzt sie immer wieder auch für ihre zusätzliche Tätigkeit als Reisejournalistin mit dem Spezialgebiet Australien. Ihre Artikel erscheinen in verschiedenen Fachzeitschriften und Reisemagazinen.

Bilder von Markus Müller